Seite durchblättern

Notfall in Indonesien

Ein starkes Erdbeben und einen Tsunami haben Indonesien getroffen.

Indonesien erlebt jetzt tragische Momente wegen des 7.5 Stärke Bebens und des nachfolgenden Tsunami, die die Provinz von Donggala und die Insel von Sulawesi getroffen haben.

Bis jetzt sind die Toten mehr als 1‘400, doch die Zahl wird noch grösser sein: die von dem Tsunami getroffenen Regionen finden sich total von jeglichem Kommunikationssystem isoliert und der Katastrophenschutz kann bis jetzt alle Regionen nicht erreichen. Fast 70‘800 Personen sind obdachlos.

Wir haben seit von Anfang Aktionen zur Soforthilfe der getroffenen Gemeinschaften ergriffen. Es gibt jetzt dringenden Bedarf nach Notarztdiensten, Lebensmitteln und Trinkwasser.

Tsunami_ch_750 

Du kannst auch mithelfen! Spende jetzt durch Überweisung:

  • Banca Stato: CH30 0076 4627 7427 C000 C
  • PostFinance: CH54 0900 0000 6525 5503 4

mit Zahlungszweck „Erdbeben in Indonesien“;

Oder rufe die folgende Telefonnummer an: +41.91/922.65.42

 

Unser Einsatz: lies hier über die letzten Updates